Paket - Pool

Schwimmbad

Genießen Sie unseren Wellness-Bereich mit Schwimmbad. Schließen Sie die Augen auf hochwertigen Liegen oder relaxen Sie mit einer interessanten Zeitschrift. 


W-Lan-Flatrate

W-Lan verfügbar!

Genießen Sie die Freiheit, auch während Ihres Aufenhaltes in unserem Hause, Ihre Nachrichten zu lesen als auch das Internet kostenfrei zu nutzen!


Finnische Sauna

Die klassische finnische Sauna besteht aus zwei Grundelementen: dem Aufheizen und Abkühlen. Dabei ist der Wechsel zwischen beiden Reizen extrem. In der finnischen Sauna ist die Luft sehr heiß (80-100 Grad Celsius) und das Wasser zum Abkühlen entsprechend sehr kalt.

Charakteristisch ist die Trockenheit der Luft, sonst ließe sich die Hitze gar nicht aushalten. Trotz der extremen Gegensätze wird die finnische Sauna nicht nur für stählerne Charaktere empfohlen, sondern wird als entspannende Angelegenheit von Ärzten wärmstens für eine breite Zielgruppe empfohlen. Die medizinischen Auswirkungen (Kapitel “Sauna für alle?”) beziehen sich daher auch auf die klassische finnische Sauna.

Entspannen Sie sich, denn Ihr Leben ist stressig genug!


Dampfbad

Das Dampfbad ist der Sauna im Aussehen und der Wirkung ähnlich. Doch das Dampfbad bietet vor allem bei Erkältungen oder Problemen mit den Atemwegen einen erheblichen Vorteil. Im Gegensatz zur Sauna wird beim Dampfbad nur ganz langsam eine Erwärmung der Körpertemperatur hervorgerufen. Dies hat zum Beispiel den Vorteil, dass Sie die Wärme mehr genießen und Sie nach der Nutzung des Dampfbades noch ein wohlig warmes Körpergefühl umgibt. Spüren Sie die positive Wirkung auf Haut, Atemwege und Haare. Die Temperatur beträgt ca. 40 °C´.

Entspannen Sie sich, denn Ihr Leben ist stressig genug!


Aqua Aerobic

In dieser Stunde steht das Herz-Kreislauf-Training im Vordergrund. Verschiedene Ausdauerbewegungen werden aneinandergereiht und verbessern gleichzeitig das Koordinationsvermögen.


Infrarot physiotherm

Infrarotstrahlung überträgt Wärme berührungslos auf die Haut.

Die Anwendung von Physiotherm Infrarotkabinen kann die Durchblutung und Versorgung von Organen, Muskulatur, Bindegewebe und Haut verbessern. Den Stoffwechsel anregen, schmerzlindernde Botenstoffe bereitstellen und das Immunsystem modulieren. Zusätzlich kann die starke Schweißbildung die Entgiftung und Entschlackung unterstützen. Dies sind nur einige Wirkungen der schonenden Tiefenwärme, die bei zahlreichen Beschwerden hilfreich sein können.

Das Physiotherm-Prinzip belastet daher auch bei Anwendungen über 30 Minuten das Herzkreislaufsystems nur wenig. Es ermöglicht dennoch eine intensive „Durchwärmung“ mit intensivem Schwitzen und sorgt für eine verbesserte Durchblutung des gesamten Organismus.